Das Reha Rezept - Therapiepläne standardisiert vs. individualisiert

mit Dr. Sabine Mai

 

Wir alle hätten es gerne – das Reha Rezept: nach einer TPLO nehme man – ein Teil Elektrotherapie, ein Teil Massage und 2 Teile Bewegungstraining und nicht vergessen – zum Darüberstreuen eine Prise Laser.

In ganz vielen Sparten der Medizin sind SOPs ( Standard Operating Procedures) eine Selbstverständlichkeit und DAS Tool zur Qualitätssicherung. Nur im Bereich der Rehabilitation verfolgt jede Therapeutin/jeder Therapeut eigene Ansätze.

 

Im Reha Rezept Wochenende werden wir mit den TeilnehmerInnen SOPs für häufige Indikationen zur Rehabilitation erarbeiten.Natürlich werden wir auf Ausreißer aufmerksam machen, natürlich darf jede/r eigene Ansätze in die Therapieplanung mitbringen aber ein Reha Rezept zu kennen mag den ersten Schritt in einen abgesicherten Arbeitsablauf bedeuten.

 

Das Programm wird Reha Fälle nach häufig vorkommenden orthopädischen und neurologischen Indikationen aufzeigen. Anhand von Video Dateien und gerne auch anhand mitgebrachter Fälle, werden wir beginnen unsere Reha Rezept Sammlung zu schreiben.

 

Programm:

 

   Orthopädische Erkrankungen konservativ:

  • Arthrose
  • Tendinitis
  • muskuläre Erkrankung
  • Spondylitis
  • Spondylarthrose

    Orthopädische Erkrankungen chirurgisch:

  • TPLO
  • TTA und Bandersätze
  • Totalendoprothese des Hüftgelenks / Femurkopfresektion
  • ED Arthroskopie
  • Frakturen
  • Achillessehnenabriss

   neurologische Erkrankungen konservativ:

  • Radikulitis
  • Cauda Equina Compressionssyndrom
  • Rückenmarksinfarkt

   neurologische Erkrankungen chirurgisch:

  • Fenestration und Laminektomie
  • Cauda Equina Compressionssyndrom

 

.. und was uns sonst noch einfällt.....

 

 

Veranstaltungsort:

97688 Bad Kissingen

Datum:

29.2.-01.03.2020

Zeit:

Sa 09.00 – 17.00 Uhr

So 09.00 - 16.00 Uhr

Kosten:

319€ incl. digitalem Script, Getränke, Kaffee und Kuchen, Snacks