Ausbildung zum Hundeernährungsberater

mit Heidi Herrmann

 

Der Hund ist, was er frisst...Viele Krankheiten würden bei optimaler Ernährung gar nicht entstehen. Übergewicht, Allergien, Durchfall, stumpfes Fell etc. können Symptome einer falschen Ernährung sein, die ohne eine Futterumstellung auch nur schlecht in den Griff zu bekommen sind. Leider führt die Ernährungsberatung - völlig zu Unrecht - immer noch ein Schattendasein und wird viel zu oft in der Behandlung vergessen...

 

Zielgruppe: Der Kurs richtet sich an Hundephysiotherapeuten, Osteopathen, Tierheilpraktiker, Tierarzthelfer/innen Hundetrainer, interessierte Hundebesitzer

 

Grundlagen Verdauungs-Physiologie, Nahrungs-Elemente

o Welche Fütterung ist für den Hund artgerecht? Ist dies heute noch möglich? Heißt artgerecht auch gesund? Was gibt es für Alternativen?

o Warum überhaupt Nahrung? Was ist alles Nahrung?

o Bedeutung und Aufgaben der Nährstoffe (Protein/ Aminosäuren, Fett/ Fettsäuren, Kohlenhydrate / Zellulose / Stärke/ Zucker...)

o Bedeutung und Aufgaben von Vitaminen und Mineralstoffen

 

 

Die Verdauung

o Säfte, Enzyme, Fermente, Bakterien - wo wirkt was?

o Besonderheiten der Verdauung bei Hunden

o Stoffwechselvorgänge: Fett, Protein, Wasser …

 

 

Trocken- Nassfutter, Selbstkochen, Zusätze

o Nass- oder Trockenfutter, Vor- und Nachteile

o Fertigprodukte – Anbieter – Qualitätsunterschiede

o Was die Angaben auf der Verpackung über die Qualität des Inhaltes   verraten

o Gesetzlich vorgeschriebene, erlaubte, unerlaubte Deklaration

o Futterzusätze / Nahrungsergänzungen

o B.A.R.F. – und alles über Fleisch und Knochen

o Fehlerquellen bei Rationsberechnungen: Sinn und Unsinn

 

 

Ernährungsbedingte Probleme und Krankheiten

o Adipositas

o Allergien

o Appetitlosigkeit

o Blähungen / o Durchfall / Verstopfung

o Erbrechen

o Haut- und Haarprobleme

o Gelenkprobleme

o Magendrehung

o Verwurmung

o Zahnstein


 

 

Besonderheiten der Ernährung von Zuchthündinnen

o Kondition der Hündin vor einer Bedeckung

o Nährstoffbedarf in den verschiedenen Phasen der Trächtigkeit    und Laktation

o Geburtserleichterungen und praktische Fütterungstipps

o Fertigfutter, Ergänzungsfuttermittel

o Quantität und Qualität, Aufwertung der Rationen

 

 

 

Welpen

o Entwicklung: Gewichtszunahme, Zufütterung, Absetzen

o Überprüfung der Entwicklung durch eine Wachstumskurve

o Überprüfung der Eiweißzufuhr und des Ca:Ph-Verhältnisses mithilfe von Computerprogrammen

 

 

 

Angewandte Hunde-Ernährungsberatung

o Wo stehe ich (Ausbildung, praktischer Erfahrung...)

o Was brauche ich (Werbung, Technik …)

o Erstellen eines Kundenblattes/Fragebogen

o Beratung und Begleitung der Umstellung/Maßnahme

o Persönliche Verantwortung - Ab wann zum Tierarzt?

 

 

 

Praktische Übungen

o Auswertung von Etiketten Trocken -und Nassfutter

o Praktischer Qualitätstest anhand mitgebrachter Produkte

o Errechnen von Energiegehalten

o Erstellen von BARF-Rationen

o Erstellen von Rations-Wochenplänen für erwachsene Hunde und Welpen

o Erstellung von Reduktionsplänen und -kurven

o Erstellung von Wachstumskurven für Welpen

 

 

Bitte beachten: Der Kurs ist keine Veranstaltung irgendeiner Futterfirma!!! Die Dozentin beschreibt sachlich alle Vor- und Nachteile von Trocken- und Nassfutter bzw. BARF.

 

 

Veranstaltungsort:

97688 Bad Kissingen

Datum:

13.03.-18.03.2020

Seminarzeiten

10.00 - 17.00 Uhr

Kosten:

649€ incl. Script und Getränke